feldenkraisFür Lehrer, Schüler, Musiker, Sportler für alle an Persönlichkeitsentwicklung interessierten Menschen.

Bewegungseinschränkungen (z.B. Rücken-, Knie-, Hüftschmerzen, etc.) können nicht durch "Behandlung" wirklich geheilt werden, sondern nur durch organisches Lernen (Erkennen von schädigenden, automatisierten Verhaltensmustern und Ersetzen durch leichtere und gesündere).

Stressmanagement

Wirksame Maßnahmen finden gegen die Folgen von Burnout, Angst, Überanstrengung, Haltungsschäden, Atembeschwerden, Emotionale Blockaden, etc.

"Wie die neueren Ergebnisse der Gehirnforschung zeigen, werden Erfahrungen immer gleichzeitig auf der kognitiven, auf der emotionalen und auf der körperlichen Ebene in Form entsprechender Denk-, Gefühls- und körperlicher Reaktionsmuster verankert und aneinander gekoppelt ("Embodiment").

Aus diesem Grund sind alle späteren Versuche, die Stressbewältigungsfähigkeit von Menschen durch kognitive Fortbildungsprogramme zu verbessern, zwangsläufig zum Scheitern verurteilt, wenn dabei nicht gleichzeitig auch die emotionalen (Gefühle, Einstellungen, Haltungen) und die körperlichen Ebenen (Bewegung, Körperbeherrschung, Körperhaltung) miteinbezogen werden

Nur so lässt sich Ihre Stressbewältigungsfähigkeit auch noch im Erwachsenenalter stärken.

Ein Verfahren, das sich hierfür außerordentlich gut eignet und das sich bereits seit Jahrzehnten im praktischen Einsatz bewährt hat, ist die Feldenkrais-Methode.

Zitat, Prof. Dr. Gerald Hüter, Zentralstelle für neurobiologische Präventionsforschung, Universität Göttingen und Universität Mannheim-Heidelberg.

Anti-Aging (Mythos "Alter")

"Altern" bedeutet zu wachsen, seine Fähigkeiten zu vergrößern und erweitern - Aufbau anstatt Abbau.

Methoden:

  • Bewusstheit durch Bewegung" - Gruppenarbeit
  • "Funktionale Integration" – Einzelarbeit
Zum Seitenanfang